Warum sich die Digitalisierung der Produktion lohnt

  • Anna Liebich
  • Allgemein

Ein Großteil der Unternehmen in Deutschland setzt bereits auf Digitalisierung der Produktion. Einige haben dies, vermehrt auch seit der Pandemie auf ihrer Agenda. Warum sich die Investition in Industrie 4.0 auf jeden Fall lohnt und welche Faktoren zuerst abschreckend wirken, erfahren Sie im Folgenden.

Viele vor allem mittelständische Unternehmen sind noch gehemmt vor dem Schritt der Digitalisierung ihrer Produktion. Vor allem die zu vermutenden Kosten werden hier als Argument vorne angestellt.

Was die meisten Unternehmen zunächst nicht wissen, ist dass sie durch die Digitalisierung ihrer Produktion auf lange Sicht jedoch deutliche Kosten sparen und zusätzlich die Produktivität erhöhen. Das Ziel hierbei ist die Lean Production. Vor allem der Einsatz von Industrie Smartwatches ist besonders effizient und innovativ.

Welche Gründe für die Digitalisierung der Produktion sprechen

Trotz dieser Argumente entscheiden sich immer mehr für den Weg der Digitalisierung. Für die konkrete Umsetzung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine innovative Maßnahme ist es, Industrie Smartwatches zu implementieren.

Die Vernetzung von Mitarbeitern und allen zentralen Maschinen gewährleistet einen stetigen Informationsfluss. Zudem haben die Mitarbeiter die Möglichkeit Prozesse über die Industrie Smartwatch zu starten und untereinander zu kommunizieren.

Kaum ein Unternehmen bereut den Schritt der Digitalisierung der Produktion im Nachhinein. Folgende Vorteile, vor allem im Zusammenspiel mit Industrie Smartwatches sind hierbei besonders hervorzuheben.

Schnellere Kommunikation

Durch die Vernetzung von Mensch und Maschine ist eine deutlich schnellere Kommunikation gewährleistet. Aufgaben können zügig koordiniert und Fehler schneller behoben werden.

Außerdem können auch die Mitarbeiter untereinander kommunizieren, um lästige Wegstrecken zu reduzieren.

Leichter Dokumentationsprozess

Papierkram ist Schnee von gestern. Durch die Einbindung von Industrie Smartwatches werden alle Daten gesammelt und gefiltert auf den Endgeräten wiedergegeben.

So gehen keine wichtigen Daten mehr verloren und der Informationsfluss ist gegeben. Zusätzlich können zum Beispiel Fehlerdaten von den Maschinen schneller an die zuständigen Personen weitergereicht werden.

Weniger Maschinenstillstände

Durch die Digitalisierung der Produktion werden Daten schneller an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Nur die detaillierte Datendokumentation findet ausschlaggebende Fehlerquellen.

Durch den Einsatz von Industrie Smartwatches können die Mitarbeiter auch vom Handgelenk aus bestimmte Prozesse zur Lösung des Problems anstoßen.  

Bessere Einsicht über Prozessdaten 

Durch das Sammeln aller Daten von den einzelnen Maschinen, ist es möglich eine viel bessere Einsicht in die kleinsten Prozessabläufe zu bekommen. So lassen sich Fehlerquellen leichter identifizieren und Prozesse vereinfachen.

Konsequenz dieser Vorteile

Aus diesen Vorteilen resultieren einige Indikatoren, die die Digitalisierung der Produktion und den Einsatz von Industrie Smartwatches rentabler für die Unternehmen machen.

Trotz Investitionen, die getätigt werden müssen, lassen sich einige Indikatoren auf Dauer deutlich verbessern, sodass die Produktivität insgesamt gesteigert und die Kosten gesenkt werden können. Am meisten stechen folgende Indikatoren hervor.

  • Höhere Produktionseffizienz
  • Bessere Mitarbeiterproduktivität
  • Reduktion von Herstellkosten

Durch die oben genannten Möglichkeiten und viele weitere wird sowohl die Effizienz der Produktion als auch die Produktivität der Mitarbeiter gesteigert. Durch die Vernetzung sind grundlegend viel mehr Daten verfügbar, die effektiv genutzt werden können.

Aber auch die Mitarbeiter sind nicht außer Acht zu lassen. Bei der Verwendung von Industrie Smartwatches in der Industrie wird jeder Mitarbeiter einzeln betrachtet, um ihm so die perfekte Unterstützung zu bieten.

Einsparungen sind der steigenden Produktivität und reduzierten Herstellkosten zuzuschreiben.

Gegen die Vermutung der meisten Unternehmen ist die erste Implementierung von Industrie Smartwatches weder sehr Kosten- noch Zeitintensiv.

Es gibt viele Möglichkeiten diese in der Produktion in einem kleinen Umfang auszuprobieren, um zu sehen, ob sie auch halten was sie versprechen.


Wir zeigen Ihnen gerne in einem unverbindlichen Beratungsgespräch, wie wir dies in wenigen Wochen auch bei Ihnen sichtbar machen.

Digitalisierung der Produktion in Ihrem Unternehmen vorantreiben!

Jetzt Kontakt aufnehmen und umfänglich beraten lassen.