Maschinenauslastung mit Industrie Smartwatches erhöhen

  • Anna Liebich
  • Allgemein

Die Maschinenauslastung in der Produktion zu erhöhen, gehört zu den Königsdisziplinen der Prozessoptimierung. Grund dafür ist die Komplexität der Aufgabe. Viele verschiedene Faktoren, ob Mensch oder Maschinen abhängig spielen in diese Kennzahl hinein.

Die größte Stellschraube der Maschinenauslastung stellen die Maschinenstillstände dar. Diese sind, egal aus welchem Grund, immer negativ für die Produktion und spiegeln sich ebenfalls in den Umsatzzahlen.

Maschinenstillstände reduzieren um Maschinenauslastung zu erhöhen

Die häufigsten Gründe für Maschinenstillstände sind Probleme in den Bereichen Qualität, Leistung und Verfügbarkeit. Sie sind Bestandteil des OEEs (Overall Equipment Effectiveness) und somit ausschlaggebend für den Umsatz.

Besonders wichtig sind diese Faktoren bei Engpassmaschinen. Werden diese nicht rechtzeitig mit Material versorgt oder werden Fehler nicht möglichst schnell behoben, sind Auswirkungen auf die Produktion direkt zu spüren. Wie kann man also dafür sorgen, dass die Maschinen möglichst wenig stillstehen und die Maschinenauslastung erhöht wird?

Industrie Smartwatches sind die Lösung

Sie verbessern die Bereiche Qualität, Leistung und Verfügbarkeit. Gleichzeitig erhöhen sie die Maschinenauslastung und sorgen für einen besseren OEE.  Auch für die Werker sind Industrie Smartwatches nur von Vorteil, da sie ihnen die Hände freihalten und trotzdem jederzeit wertvolle Informationen liefern.  

Im Folgenden geht es um die einzelnen Gründe, die die Reaktions- und Bearbeitungszeit beeinflussen und die Maschinenauslastung einschränken. 

Maschinenstillstände reduzieren

Fangen wir bei den Maschinenstillständen auf Grund von Störungen an. Sobald eine Störung bei der Maschine auftritt, wird die Produktion gehindert. Das heißt, es ist besonders wichtig die Störung schnell und effektiv zu beheben, um weitere Verluste zu vermeiden.  

Ein Problem bei Störungen der Maschinen stellt die Reaktionszeit dar. Oft brauchen Mitarbeiter viel zu lange, um Störungen zu realisieren, dies tritt vor allem in Produktionen auf, die noch Anzeigetafeln verwenden oder ausschließlich auf statische Warnleuchten setzen.   

Mit einer Industrie Smartwatch kann das nicht passieren. Durch die Verbindung der zentralen Systeme mit den Smartwatches werden Störungen direkt auf dem Handgelenk der zuständigen Mitarbeiter angezeigt. Ebenso kann man Funktionen integrieren, die es den Mitarbeitern ermöglichen, bestimmte Aufgaben anzunehmen, sodass der Rest der Produktionsmitarbeiter wieder Kapazitäten frei haben und keine Ressourcen verschwendet werden.  

Materialmangel vermeiden

Weiter geht es mit Stillständen aufgrund von fehlendem Material. Da in den heutigen Fertigungen kaum noch ein Mitarbeiter pro Maschine vorzufinden ist, kann das Nachlegen von Material schnell mal untergehen. Auch hier geht wertvolle Produktionszeit verloren.  

Die Industrie Smartwatch kann schnelle Abhilfe schaffen. Bestimmten Integrationen sorgen für die rechtzeitige Information der Mitarbeiter, sobald der Materialbestand knapp wird. So haben sie genügend Zeit Material nachzulegen, ohne dass die Maschine steht.  

Mehrmaschinenbedienung möglich machen

Mit dem Einsatz von Industrie Smartwatches wird die Mehrmaschinenbedienung möglich gemacht, ohne dabei an Qualität, Leistung oder Verfügbarkeit zu sparen.   

Dokumentationsprozesse können zeitsparend digital durchgeführt werden. So geht weder Information verloren, noch rauben sie den Werkern zu viel Zeit. Auch die Kommunikation unter den Mitarbeitern wird vereinfacht.

Funktionen wie Bilder versenden oder bestimmte Mitarbeiter rufen läuft im Handumdrehen. Auch Step-by-step Anweisungen können auf der Smartwatch integriert werden, sodass auch seltenere Aufgaben effizient gelöst werden können.  

Neben diesen Vorteilen gibt es noch viele weitere, die Ihren Werkern den Alltag erleichtern und die Maschinenauslastung der Produktion erhöhen.  

Industrie Smartwatches sind also keine neumodische Spielerei für die Mitarbeiter, sondern liefern echten Mehrwehrt für die Produktionen, welcher sich auch in den Umsatzzahlen und dem OEE spiegelt.  

Sie denken Ihre Maschinenauslastung kann auch weiter verbessert werden? Wir erzählen Ihnen gerne mehr in einem kostenlosen Erstgespräch!  


Sie möchten Ihre Maschinenauslastung ebenfalls erhöhen?

Jetzt Kontakt aufnehmen und umfänglich beraten lassen.