Was sind Eskalationen auf dem Shopfloor?

  • Christoph Pitter
  • Shopfloor Management

Wenn ein Produktionsmitarbeiter eine Aufgabe zugewiesen bekommt und diese, egal aus welchem Grund, nicht bearbeitet wird, führt das nicht nur zu ineffektiven Prozessen sondern verursacht Kosten, schädigt das Verhältnis zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern und sorgt für ein schlechteres Betriebsklima.

Wie kann das vermieden werden?

Durch ein System, dass sich leicht auf die individuellen Bedürfnisse der eigenen Mitarbeiter auf dem Shopfloor anpassen lässt und genügend Spielraum für inkremental aufeinander aufbauende Eskalationsstufen ermöglicht.

Wenn Aufgaben oft versäumt werden, kann ein Prozess erstellt werden der bei Versäumnissen bestimmter Aufgaben, Mitarbeiter direkt auf deren Smartwatch benachrichtigt. Diese müssen diese Aufgabe dann bewusst annehmen, ablehnen, an einen Kollegen weiterleiten oder können erneut erinnert werden. Auch die Priorität der Maschinen kann im Prozess hinterlegt werden, um die Eskalationsstufen noch flexibler zu gestalten. Die angenommenen Aufgaben werden nach Erledigung aktiv vom Mitarbeiter als erledigt markiert und damit in das System übertragen.

Eskalationsschritte

Sollte die Aufgabe nicht angenommen oder nicht innerhalb eines bestimmten Zeitintervalls erledigt werden, können bspw. folgende Eskalationsschritte definiert werden:

  1. Mitarbeiter nach X min erneut erinnern
  2. Mitarbeiter nach X + Y min erneut erinnern
  3. Die Aufgabe an einen Kollegen mit den gleichen Qualifikationen senden
  4. Direkten Vorgesetzten informieren mittels:
    1. Automatisierter Meldung auf dessen Industrial Smartwatch oder sonstigem Smart Device
    2. Automatisierter E-Mail

Eskalationen können auch genutzt werden, wenn eine Aufgabe an eine Gruppe von Personen geschickt wird. Zum Beispiel wenn es zu einer Maschinenstörung kommt, kann durch das aucobo System unmittelbar eine Aufgabe zur Behebung der Störung an eine Gruppe von Instandhaltern übermittelt werden. Nimmt kein Instandhalter diese Aufgabe nach X min auf seiner Industrial Smartwatch an, können wiederum Eskalationen auf einzelne Instandhalter oder eine andere Gruppe geschaltet werden.

Die aucobo Wearable Plattform bietet die Möglichkeit die Prozesse auf dem Shopfloor per Drag & Drop und ganz ohne Programmierkenntnisse so zu gestalten, dass unnötige Konflikte vermieden und wichtige Aufgaben unmittelbar erledigt werden.

Schreibe einen Kommentar